Lexikon

Welche Erwartungen haben alle an der Ausbildung beteiligten?

Welche Erwartungen haben alle an der Ausbildung beteiligten?

Herzlichen Gl├╝ckwunsch zu der Entscheidung, als Selbstst├Ąndige oder Unternehmerin ausbilden zu wollen! Nun ist es Zeit zu analysieren, welche Personen alle an der Ausbildung beteiligt sind und was diese von dir, aber auch von der Ausbildung allgemein erwarten. Die...

mehr lesen
Die Ausbilder-Eignungsverordnung in Zahlen und Fakten

Die Ausbilder-Eignungsverordnung in Zahlen und Fakten

Wei├čt du was richtig doof ist? Wenn du die AEVO Pr├╝fung schriftlich bereits mit Bravour gemeistert hast und auch die praktische Durchf├╝hrung einer Unterweisungseinheit oder Pr├Ąsentation super vorgetragen hast und dann im Fachgespr├Ąch direkt bei der ersten Frage nerv├Âs...

mehr lesen

Lehrgespr├Ąch ÔÇô Ausbildungsmethode

Huhu ­čśŐ Mit dem Lehrgespr├Ąch interessierst du dich f├╝r eine fragen-entwickelnde Ausbildungsmethode. Das bedeutet eigentlich nur, dass der Hauptteil der "Vermittlung" durch geschickte Fragestellungen ist. Aus diesem Grund muss der Ausbilder die richtigen Fragen stellen...

mehr lesen

Rollenspiel – Ausbildungsmethode

Huhu ­čśŐ In unseren Kursen f├Ąllt uns immer wieder auf, dass manche Teilnehmer die Vielzahl an unterschiedlichen Ausbildungsmethoden und deren Verwendungsm├Âglichkeiten verwirrend finden. Daher starten wir mit diesem Artikel eine neue Serie ├╝ber Ausbildungsmethoden. Heute...

mehr lesen

Corona & Ausbildung – Tipps f├╝r Ausbilder

Huhu ­čśŐWir wissen, was der Lockdown f├╝r Ausbildungsbetriebe, Ausbilder und Auszubildende bedeutet. Leider finden diese Gesellschaftsgruppen im ├Âffentlichen Diskurs viel zu wenig Beachtung, obwohl ihr doch so viel stemmt - trotz der Pandemie. Daher m├Âchten wir uns bei...

mehr lesen

Organisieren als Ausbilder ÔÇô meine 4 Lieblingstipps

Ich kann mich noch gut an die Zeit erinnern, als ich das erste Mal ausgebildet habe. Alles war neu, aufregend ÔÇŽ. Und chaotisch. ­čśů Mit der Zeit habe ich aber ein System f├╝r mich entwickelt, das funktionierte. 4 dabei besonders wichtige Dinge m├Âchte ich dir in diesem...

mehr lesen
Ausbildungsmarketing – Tipps f├╝r eure Strategie

Ausbildungsmarketing – Tipps f├╝r eure Strategie

In meinem letzten Artikel bin ich der Frage nach gegangen, warum immer mehr Ausbildungsstellen unbesetzt bleiben. Heute soll es darum gehen, wie dein Unternehmen das mit der richtigen Strategie ├Ąndern kann. Gutes Ausbildungsmarketing erfordert ein Umdenken Hand aufs...

mehr lesen

Hilfe! Mein Auszubildender konsumiert Kautabak!

Hall├Âchen ­čÖé Vor einigen Tagen trudelte eine wirklich au├čergew├Âhnliche Frage ein, die ich dir aber nat├╝rlich nicht vorenthalten will: Liebe Katja, vielen Dank f├╝r die M├Âglichkeit dir Fragen zu stellen, die ich direkt nutzen m├Âchte. Mein Auszubildender ist 19 und kam...

mehr lesen

Hilfe! Mein Auszubildender ist inkontinent!

Huhu, es ist mal wieder eine Leserfrage eingetrudelt! Hey Katja, ich habe da ein wahrscheinlich sehr seltenes Problem: Mein Azubi Peter* (16, 1. Lehrjahr) ist inkontinent. Anfangs hat man es gar nicht bemerkt, aber neulich ging etwas daneben und es kam zu einer...

mehr lesen

Boden | ergonomischer Arbeitsplatz & B├╝ro einrichten

Huhu Hiermit m├Âchte ich eine neue Artikelserie auf AdA2go einl├Ąuten. Das Thema Ergonomie am Arbeitsplatz ist zwar selten ein Thema in der Ausbildereignungspr├╝fung, doch gerade bei der Gef├ĄhrdungsbeurteilungQuelle: vgl. ┬ž 28a Beurteilung der...

mehr lesen
Die AEVO Pr├╝fung in Zahlen, Daten und Fakten

Die AEVO Pr├╝fung in Zahlen, Daten und Fakten

Huhu  Wenn ich mich auf Netzwerkveranstaltungen als Dozentin für das Thema Ausbildereignungsprüfung vorstelle, erhalte ich normalerweise zwei Reaktionen: Ey cool, ich bin auch Ausbilder/in! Äh bitte was? Ich muss zugeben, dass die Reaktion "Äh bitte was?" deutlich...

mehr lesen

Ramadan – die Rechte und Pflichten des Ausbilders

Wuhu, die n├Ąchste Leserfrage hat mich erreicht: ­čÖé Hallo Katja! Danke f├╝r deinen Blog und die vielen Informationen. Zu einem Thema habe ich aber nichts gefunden. Mein Azubi Mustafa* ist im ersten Lehrjahr und will zum Ramadan fasten. Ich hab echt Schiss, dass er mir...

mehr lesen

Stellen manche Smileys/ Emojis eine Beleidigung dar?

Frage: K├Ânnen Smileys/ Emojis wie ein B├Ąren-, Schweine- oder Affenkopf in Bezug auf einen leitenden Mitarbeiter als Beleidigung gewertet werden? Antwort des LAG Baden-W├╝rttemberg: Ja! Aktenzeichen:LAG Baden-W├╝rttemberg, Urteil vom 22. Juni 2016 - 4 Sa 5/16...

mehr lesen

Arbeitnehmer bzw. Arbeitnehmerin

Definition Arbeitnehmer Bei Arbeitnehmern handelt es sich um Mitarbeiter, die aufgrund eines Arbeitsvertrag (meist auch privatrechtlicher Vertrag genannt) unselbstst├Ąndige, fremdbestimmte Dienstleistungen zu erbringen hat. Unselbstst├Ąndig und fremdbestimmt hei├čt in...

mehr lesen
Ausbildereignungspr├╝fung Flensburg

Ausbildereignungspr├╝fung Flensburg

Wenn du die Ausbildereignungspr├╝fung in Flensburg ablegen m├Âchtest, hast du die Wahl zwischen der Industrie- und Handelskammer und der Handwerkskammer. Alle wichtigen Details ├╝ber die beiden zust├Ąndigen Stellen habe ich dir in der folgenden Tabelle...

mehr lesen

Handlungskompetenz

Hall├Âli, in diesem Artikel erf├Ąhrst du, was das Ziel jeder Berufsausbildung im dualen System ist und wie berufliche Handlungskompetenz definiert wird. Was ist das Ziel einer dualen Berufsausbildung? Eine meiner ersten Fragen in einem Kurs f├╝r die Ausbildung der...

mehr lesen

Schl├╝sselkompetenzen

Wie ich bereits in meinem Artikel ├╝ber das Ziel einer Berufsausbildung und berufliche Handlungsf├Ąhigkeit schrieb, setzt sich Letztere aus verschiedenen Schl├╝sselqualifikationen zusammen. Dabei handelt es sich allerdings nicht nur um Fertigkeiten, F├Ąhigkeiten und...

mehr lesen

Jugendarbeitsschutzgesetz (JArbSchG)

Kriterium Information Titel Gesetz zum Schutze der arbeitenden Jugend kurz: Jugendarbeitsschutzgesetz Abk├╝rzung JArbSchG Art Bundesgesetz Urspr├╝ngliche Fassung vom 9. August 1960 Inkrafttreten am 1. Oktober 1960 Letzte Neufassung vom 12. April 1976 Inkrafttreten der...

mehr lesen

Coaching als F├╝hrungsstil

Was bedeutet das Wort Coaching? Das Wort Coach ist der englischen Sprache entliehen und bedeutet soviel wie Bus oder Kutsche. Versucht man das mit der Betreuung von Menschen in Verbindung zu setzen, ist Coaching ein Prozess, durch den man von A nach B kommt - wobei...

mehr lesen

Brainstorming

Beim Brainstorming existieren einige kleine Grundregeln. Wenn diese eingehalten werden ist diese Art der Ideenfindung immer ein klasse Mittel um schnell und effektiv an Projektideen zu gelangen. Brainstorming wird manchmal auch Brainwriting genannt. Der Ablauf eines...

mehr lesen

Teamentwicklung – Phasenmodell nach Tuckman

Bruce Tuckman entwickelte 1965 ein Modell für die Teamentwicklung. Dieses Modell ist Praxisüblich im Projektmanagement und manchmal auch Teil einer Prüfung. Phasen der Teamentwicklung nach Tuckman Aus diesem Grund hier die fünf Phasen nach Tuckman: Forming. Hier...

mehr lesen

Lerntypen

Jeder Mensch nimmt seine Umwelt mit seinen Sinnen wahr, das hei├čt, man sieht, h├Ârt, riecht, schmeckt und ertastet die Umwelt, was das Gehirn wiederum verarbeitet. Doch die Erfahrung zeigt, dass diese Sinneskan├Ąle nicht bei allen Menschen gleich stark ausgebildet sind....

mehr lesen

Burn-out

Burn-out Definition F├╝r "Burn-out" gibt es leider bislang keine einheitliche Definition. Meistens wird es aber von Betroffenen als ein Zustand starker emotionaler und k├Ârperlicher Erm├╝dung bzw. Ersch├Âpfung beschrieben. Grund hierf├╝r k├Ânnen chronische ├ťberforderung...

mehr lesen

┬ž 30 Fachliche Eignung – Berufsbildungsgesetz (BBiG)

Wie muss ein Ausbildender, Ausbilder oder Ausbildungsbeauftragter fachlich geeignet sein, um ausbilden zu d├╝rfen? Er muss die beruflichen sowie die berufs- und arbeitsp├Ądagogischen Fertigkeiten, Kenntnisse und F├Ąhigkeiten besitzen, die f├╝r die Vermittlung der...

mehr lesen

Schadensersatz

Huhu Wenn ich die Frage "M├╝ssen Auszubildende f├╝r Sch├Ąden haften?" stelle, bekomme ich normalerweise zwei Antworten: Entweder "Sicher nicht, sie verdienen ja so wenig" oder "Na klar!" Doch wie immer liegt die Wahrheit in der Mitte. Wo der Gesetzgeber unterscheidet und...

mehr lesen