Skip to main content

Ausbildereignungsprüfung Flensburg

Ausbildereignungsprüfung Flensburg

Kurz zusammengefasst: wichtige Informationen zur schriftlichen und praktischen Ausbildereignungsprüfung IHK & Ausbildereignungsprüfung HWK in Flensburg und Umgebung ✔ Kontaktmöglichkeiten ✔ wichtige Links ✔ Ablauf der AEVO Prüfung ✔ allgemeine Hinweise ✔


Huhu Greensmilies.com

Wenn du die Ausbildereignungsprüfung in Flensburg ablegen möchtest, hast du die Wahl zwischen der Industrie- und Handelskammer und der Handwerkskammer.

Alle wichtigen Details über die beiden zuständigen Stellen habe ich dir in der folgenden Tabelle zusammengefasst. (Stand September 2018)

  IHK Flensburg HWK Flensburg
Kontakt Industrie- und Handelskammer zu Flensburg 
Heinrichstraße 28-34 
24937 Flensburg 

Telefon: +49 461 806-806 
Telefax: +49 461 806-9806

Handwerkskammer Flensburg 
Johanniskirchhof 1-7 
24937 Flensburg

Telefon: +49 461 8660
Fax: +49 461 866110

Informationen zur AEVO Prüfung Informationen zur Ausbildereignungsprüfung IHK Flensburg: klick hier

Vorlage eines Konzepts: klick hier

Informationen zur Ausbildereignungsprüfung HWK Flensburg berufsbegleitend: klick hier

Informationen zur Ausbildereignungsprüfung HWK Flensburg Vollzeit: klick hier

beide Kurse zählen auch als Teil IV der Meisterprüfung

Hinweise zum Ablauf der AdA Prüfung Die Industrie- und Handelskammer zu Flensburg gibt folgende Hinweise zum Ablauf der schriftlichen AdA Prüfung IHK:

  • Dauer: 180 Minuten
  • ausschließlich programmierte, Aufgaben bzw. Multiple Choice Fragen
    • bei jeder Frage sind mehrere Lösungsmöglichkeiten vorgegeben
    • mindestens eine davon ist richtig
    • die Anzahl der korrekten anzukreuzenden Antworten steht dabei
    • du musst alle richtigen Antwortmöglichkeiten finden, damit die Frage als korrekt beantwortet zählt
  • du benötigst mindestens 50 Punkte in der schriftlichen Ausbildereignungsprüfung um diesen Teil zu bestehen
  • es gibt keine mündliche Ergänzungsprüfung, falls du nicht genug Punkte gesammelt hast
  • Hilfsmittel sind zugelassen

Die Industrie- und Handelskammer zu Flensburg gibt folgende Hinweise zum Ablauf der praktischen AdA Prüfung IHK:

  • Sinn der praktischen Prüfung ist der Nachweis, dass du in der Lage dazu bist, eine Ausbildungssituation zu planen, durchzuführen und deren Erfolg zu kontrollieren
  • du hast die Wahl zwischen der praktischen Durchführung einer Unterweisungseinheit und der Präsentation einer Ausbildungssituation
    • für die praktische Durchführung oder Präsentation hast du 15 Minuten Zeit
    • egal für welche Variante du dich entscheidest: du musst ein Unterweisungskonzept bzw. eine Dokumentation für die Präsentation erstellen
    • hierfür gibt es eine Vorlage auf der Internetseite der IHK Schleswig-Holstein
    • das ausgefüllte Unterweisungskonzept bzw. eine Dokumentation für die Präsentation muss dm Prüfungsausschuss am Tag der praktischen Prüfung vorgelegt werden
    • in 4-facher Ausfertigung
    • Besonderheit: im Falle der praktischen Durchführung einer Unterweisungseinheit musst du einen eigenen “Auszubildenden” mitbringen – das kann jemand aus deinem Vorbereitungskurs, deiner Firma oder ein Freund/ Verwandter sein)
    • dieser “Auszubildende” muss nicht vorher zur Prüfung angemeldet werden
    • folgende Hilfsmittel stehen zur Verfügung:
      • Overheadprojektor (OHP)
      • Flipchart/ Tafel
      • Metaplanwand/ Pinnwand
      • was du benötigst, musst du bereits im Antrag zur praktischen Prüfung angeben
      • alle anderen Hilfsmittel musst du mitbringen
  • im anschließenden Fachgespräch sollst du begründen, warum du dich für die jeweilige Ausbildungssituation entschieden und so vorgegangen bist
  • auch das Fachgespräch dauert 15 Minuten
  • du benötigst mindestens 50 Punkte in der praktischen Ausbildereignungsprüfung um diesen Teil zu bestehen
  • in die Wertung fließen deine praktischen Durchführung/ Präsentation und das Fachgespräch zu gleichen Teilen ein
allgemeine Hinweise
  • wenn du aus einem wichtigen Grund nicht an der Prüfung teilnehmen kannst, musst du dich rechtzeitig (allerspätestens am Prüfungstag vor der Prüfung) bei der IHK Flensburg abmelden
  • im Krankheitsfall ist ein ärztliches Attest erforderlich
  • andernfalls wird die Prüfung als “nicht bestanden” bewertet
  • für den Rücktritt wird eine Gebühr erhoben
  • du benötigst deinen Personalausweis und das Einladungsschreiben zu beiden Prüfungsteilen
  • informiere dich vorher über Parkmöglichkeiten, da diese möglicherweise nicht für alle Prüflinge zur Verfügung stehen
  • du sollstest mindestens 30 Minuten vor Prüfungsbeginn am Prüfungsort sein
  • die Nutzung von Smartphones oder anderen elektronischen Kommunikationsgeräten ist strikt untersagt – liegt das Gerät in deiner Griffnähe, kann dies als Täuschungsversuch gewertet werden
  • nimm dein Handy daher am besten gar nicht erst in den Prüfungsraum mit

Schlagwörter:



Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *