Hilfe … Was kann ich meinem Auszubildenden steuerfrei schenken?

Huhu 😊

Es ist mal wieder eine Leserfrage eingetrudelt! 😍

Hallo Katja,

Weihnachten steht vor der Tür und ich habe gestern mit der Personalabteilung mit unserer Personalabteilung überlegt, was wir unseren Azubis schenken können. Unsere Mitarbeiter bekommen normalerweise Weihnachtsgeld. Aber ich habe gehört, dass dadurch den Auszubildenden kaum etwas von ihrem Lohn übrig bleiben würde.

Kannst du dazu genaueres sagen?

Was könnte man stattdessen schenken?

Liebe Grüße (auch an Heiko),

Judith

Huhu Judith,

danke für deine Frage! Da Heiko bei uns den ganzen Buchhaltskram macht, habe ich die Frage mal an ihn weitergeleitet. 🙂


⚠️ Das Problem (egal ob Auszubildender oder Arbeitnehmer) ist: Große Geschenke müssen in der Steuererklärung angegeben werden, Geldbeträge werden direkt verteuert (z.B. das Weihnachtsgeld). Stellt sich also die Frage, was wir unseren Auszubildenden schenken oder überlassen dürfen, ohne dass diese dann einen Steuernachteil erhalten.🧐

Gibt es einen Unterschied zwischen Auszubildenden und Arbeitnehmern?

Rechtlich gesehen macht es keinen Unterschied, ob wir über Auszubildende oder Arbeitnehmer reden – zumindest in diesem Kontext. Alle bekannten Regelungen gelten für beide Gruppen.1


Unsere Ideen für steuerfreie Geschenke 2020

Im Folgenden haben wir einige Ideen zusammengetragen, mit denen du deinem Azubi eine Freude machen kannst, ohne, dass er hinterher weniger Geld hat als vorher.

Ich kenne das selbst noch aus meiner Zeit als Auszubildende. Ich bekam im ersten Jahr als Bürokauffrau 289 Euro. Im Zweiten hätte ich 345 Euro bekommen sollen. Allerdings kam ich damit über die Steuerfrei-Grenze von 325 Euro und bekam dadurch netto weniger raus als vorher! 😱

Corona Prämie bis 1500 Euro steuerfrei 

Wenn du deinen Auszubildenden etwas seeeehr Gutes tun möchtest oder das jährliche Weihnachtsgeld ein wenig aufstocken, solltest du dir die sogenannte Corona-Prämie genauer ansehen. Hierdurch kannst du Arbeitnehmern und Auszubildenden zusätzlich zur geschuldeten Ausbildungsvergütung 1.500 € zahlen – diese sind dann steuerfrei. 

Allerdings solltet ihr an ein paar Punkte denken: 

  • Das eingeführte Gesetz (Einkommensteuergesetz §3 Nummer 11a) legt die Gültigkeit dieser Steuerfreiheit bis maximal 31.12.2020 fest. 
  • Es muss sich nicht um eine Einmalzahlung oder Bargeld handeln. Auch Sachbezüge sind möglich. 
  • Weitere Infos und eine ausführlich FAQ gibt’s vom Bundesfinanzministerium.2 

Tank-Gutschein sind bis zu einem Betrag von 44 Euro auch für Auszubildende steuerfrei

Ein tolles Geschenk (zumindest wenn deine Auszubildenden mobil sind), sind Tank-Gutscheine. Beim steuerlichen Freibetrag von 44 Euro könnte man somit beispielsweise 40 € Gutscheine verschenken, ohne dass die Auszubildenden diesen angeben müssen.  Zu beachten sind hier noch die typischen Fahrtkostenerstattungen, die steuerpflichtig sind: Bis zu 30 Cent pro Kilometer Entfernung können 15 Prozent pauschal besteuert werden. 

Und mit 40 € kommt man schon ein paar Kilometer ðŸ˜Š  

💡 Für alle ohne Auto, Roller oder Mofa: Auch Zuschüsse zum öffentlichen Personennahverkehr sind ebenfalls steuerfrei – und der Vorteil für die Auszubildenden: beim ÖPNV gilt keine Obergrenze! 

⚠️ Achtung: Sachbezüge werden pro Monat zusammengerechnet! Der 44 Euro Freibetrag gilt nicht pro Geschenk, sondern pro Monat und Person!

Verpflegungspauschale auszahlen 

Seit 2020 gibt es auch erhöhte Verpflegungspauschalen.3 Diese richten sich nach der Dauer einer “Dienstreise”:  

Pro Tag 

  • mit mehr als 8 Stunden: 14 Euro 
  • bei vollen 24 Stunden: 28 Euro

Das ist aber natürlich nur interessant, wenn dein Ausbildender beispielsweise auf Montage oder im Außendienst tätig ist.

Kleine, steuerfreie Geschenke

Es muss aber auch nicht immer ein großes, teures Geschenk werden. Wie wäre es denn mal mit kleinen Give-aways? Bei unsrer Recherche haben wir beispielsweise diese Anti-Stress Werbeartikel von werbeartikel-welt.com entdeckt – Druck und Aufregung haben wir ja alle mal im Alltag. Dann kann dein Auszubildender die Prüfungsangst oder den Stress mit einem putzigen Santa Claus Anti-Stress-Ball wegkneten. 😄

Weitere Ideen für kleine Freuden: 

  • Fruchtgummis 
  • Schlüsselanhänger 
  • Schokolade 
  • Bücher 
  • Gutscheine (beachte die Freigrenze, denn ein Gutschein ist gleichgesetzt mit Bargeld 😉) 

Leasing von Geräten

Eine weitere Möglichkeit ist das Leasing von Geräten (z. B. Smartphones, Tablets, Smartwatch, Laptops und Autos). Hier ist es allerdings wichtig, dass dein Arbeitgeber die Geräte least/ erwirbt und sie dann an deinen Auszubildenden weitergibt. In dem Fall ist die Überlassung gemäß § 3 Nr. 45 Einkommensteuergesetz (EStG) steuerfrei 4

Es gibt allerdings immer mal wieder Berichte über Fälle, bei denen der Arbeitgeber mit seinen Mitarbeitern und Auszubildenden spezielle Verträge abschließt, die Klauseln wie:

  • Der Arbeitgeber behält die Leasingrate von der Ausbildungsvergütung ein.
  • Der Arbeitgeber überträgt die Garantieansprüche für die Leasinggeräte an den Auszubildenden.
  • Laut Vertrag kann das Gerät nach Ablauf von einem bestimmten Zeitraum durch den Auszubildenden erworben werden.

⚠️ Achtung: Durch so etwas kann dein Auszubildender rechtlich gesehen zum wirtschaftlichen Eigentümer des Geräts werden, wodurch die Steuerfreiheit erlischt und das Leasinggerät zu einem Teil der steuerpflichtigen Ausbildungsvergütung wird. Wenn dein Unternehmen so etwas plant, solltet ihr euch unbedingt vorher vom Steuerberater beraten lassen, damit alles niet- und nagelfest ist.


An Judith und alle anderen: Ich hoffe, euch hat der Artikel geholfen! Falls ihr weitere Ideen habt: wie immer ab damit in die Kommentare!

Wir wünschen euch (Stand Dezember 2020) eine besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr! 🎅🎄

Liebe Grüße,

Katja & Heiko

Quellen:

  1. Steuerfreie Gehaltsextras für Auszubildende, auf: https://www.haufe.de/personal/arbeitsrecht/ausbildung-azubis-rechtssicher-beschaeftigen/steuerfreie-gehaltsextras-fuer-azubis_76_422278.html; zuletzt abgerufen am 1. Dezember 2020
  2. FAQ „Co­ro­na“ (Steu­ern), auf https://www.bundesfinanzministerium.de/Content/DE/Standardartikel/Themen/Steuern/2020-04-01-FAQ_Corona_Steuern.html; zuletzt abgerufen am 1. Dezember 2020
  3. Verpflegungsmehraufwand – was ist das?, auf https://www.vlh.de/wissen-service/steuer-abc/verpflegungsmehraufwand-was-ist-das.html; zuletzt abgerufen am 1. Dezember 2020
  4. § 3 Nr. 45 Einkommensteuergesetz (EStG), auf https://www.gesetze-im-internet.de/estg/__3.html; zuletzt abgerufen am 1. Dezember 2020

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ACHTUNG wichtige Änderung an der Struktur der schriftlichen Prüfung: hier klicken

⚠️ am 22.1.2021 finden zwischen 0 Uhr und 12 Uhr Arbeiten an unserem Server statt - dadurch kann es zu Ausfällen der Seite kommen. Wir hoffen aber, dass alles problemlos über die Bühne geht! :)