Tipps für die Bindung von Azubis an das Unternehmen mit Events

1

Wir haben bereits einige Artikel geschrieben, Auszubildende in den Betrieb einzuführen und wie das Betriebsklima im Allgemeinen besser wird (Sommerfest, Firmenevents). Da immer mehr Betriebe sehen, dass es gar nicht so einfach ist, an Fachkräfte zu kommen und diese langfristig zu binden, startet die Verknüpfung zwischen Mitarbeiter und Unternehmen schon in der Ausbildung. Deswegen stellen wir euch in diesem Artikel einige Möglichkeiten aus den Bereichen Firmenevents und Freizeitgestaltung vor.

Events vs. Freizeitgestaltung

Je nachdem, wie das Kollegium miteinander auskommt und wie groß die Firma ist, habt ihr unterschiedliche Möglichkeiten im Bereich der Event- und Freizeitgestaltung. Aus diesem Grund solltet ihr euch die Frage stellen, ob einmalige, geplante Events oder gemeinsame Freizeitaktivitäten (meist über einen längeren Zeitraum) stattfinden sollen.

Für kleinere Familienbetriebe ist es ganz normal, dass man sich nach Feierabend trifft und regelmäßig oder unregelmäßig Zeit verbringt. Aber auch in großen Unternehmen kann die Betriebsbindung verstärkt werden, wenn Events geplant werden.

Beispiele zur Freizeitgestaltung

In den folgenden Abschnitten wollen wir dir zeigen, was du in deinem Unternehmen so anstellen kannst, um Auszubildende und Mitarbeiter über einen längeren Zeitraum zusammenzubringen. Hierbei sollte klar sein, dass es keine abschließende oder verbindliche Liste ist, je nach Standort, Mitarbeiterzahl und auch Budget fallen einige Dinge von vorneherein aus.

Musizieren

Musizieren

Bild von Pexels auf Pixabay

Auch wenn das Musizieren nicht der erste Gedanke sein mag, ist es bei näherer Betrachtung vor allem für Ausbildungsbetriebe ganz sinnvoll. Selbstverständlich muss der Ausbilder, Vorarbeiter oder Teamleiter selbst Interesse an Musik haben. Wenige andere Freizeitbeschäftigung fördert so viele Schlüsselkompetenzen:

  • Methodenkompetenz: Lernfähigkeiten, Reflexion, Problemlösungen
  • Persönlichkeitskompetenz: Willensstärke, Lernwille, Ausdauer, Konzentrationsfähigkeit, Selbstbewusstsein, Kreativität, Imagination
  • Sozialkompetenzen: Empathie, Teamarbeit, Kommunikationsfähigkeit, Konfliktfähigkeit

Gerade für Auszubildende lohnt sich ein Blick in diese Richtung. Viele Musikschulen, wie beispielsweise unter www.musikstudio-wandsbek.de zu sehen, bieten nicht nur sehr viele Musikinstrumente, sondern auch Gesangsunterricht. Bei ausreichender Anzahl an Mitarbeitern und Auszubildenden ist die Band für das nächste Firmenevent sogar kostenlos 😜!

Fitness

Fitnessstudio

Bild von Markus S. auf Pixabay

Ganz klassisch und eine sehr beliebte Methode, um gemeinsam etwas zu unternehmen, ist der Gang ins nächste Fitnessstudio. Dafür kann der Chef zur Not mal die Mittagspause verlängern – aber auch die Öffnungszeiten (in den meisten Fällen 24 Stunden Zutritt) sprechen für diese Art der gemeinsamen Beschäftigung. Pädagogisch haben wir auch hier einiges zu bieten, abgesehen von einem positiven Beitrag zur eigenen Gesundheit und Fitness:

  • Methodenkompetenz: Lernfähigkeiten, Reflexion, Problemlösungen
  • Persönlichkeitskompetenz: Willensstärke, Verantwortung, Selbstbewusstsein
  • Sozialkompetenzen: Empathie, Teamarbeit, Kommunikationsfähigkeit, Konfliktfähigkeit, Fairness

 

Buchclub

Buchclub

Bild von Lubos H. auf Pixabay

Auch der Buchclub schafft es in unsere Liste. Bei der Recherche fanden wir diese Art so einmalig (ja, es gibt wirklich Unternehmen, die Buchclubs anbieten!), dass sie einfach in dieser Liste erscheinen muss!

  • Persönlichkeitskompetenz: Visuelle Wahrnehmung, auditive Wahrnehmung, Merkfähigkeit, Konzentrationsfähigkeit, Assoziationsvermögen
  • Sozialkompetenzen: Kommunikationsfähigkeit

Weitere bekannte Möglichkeiten

Ansonsten gibt es weitere Klassiker wie Fußball, Volleyball, Marathon, Joggen oder die Teilnahme/Vorbereitung auf Firmenwettkämpfe (hier in der Region ist es der Firmenstaffellauf).

Beispiele zur Eventgestaltung

Wenn eine dauerhafte oder regelmäßige gemeinsame Beschäftigung nicht drin ider (oder auch nicht gewünscht), empfehlen sich Events für das gesamte Unternehmen. Auch hier möchten wir eine kleine Auswahl geben und Beispiele nennen:

  • Firmenfeier
  • Tag der offenen Tür
  • Essen gehen
  • gemeinsames Kochen
  • Feiern gehen
  • Grillen

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.