§ 1 Ziele und Begriffe der Berufsbildung – Berufsbildungsgesetz (BBiG)

Was versteht man unter Berufsbildung? bzw. Aus welchen Teilbereichen besteht die Berufsbildung?

Bei Berufsbildung handelt es sich um die

  • Berufsausbildungsvorbereitung,
  • die Berufsausbildung,
  • die berufliche Fortbildung und
  • die berufliche Umschulung.

Berufsausbildungsvorbereitung Defintion: was versteht man Berufsausbildungsvorbereitung?

Sie dient dem Ziel, an eine Berufsausbildung in einem anerkannten Ausbildungsberuf heranzuführen. Hierfür werden die Grundlagen für den Erwerb beruflicher Handlungsfähigkeit vermittelt werden.

Berufsausbildung Definition: Was versteht man unter Berufsausbildung?

Die Berufsausbildung soll zur Ausübung einer qualifizierten beruflichen Tätigkeit in einer sich wandelnden Arbeitswelt befähigen. Hierfür sollen die notwendigen beruflichen Fertigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten (berufliche Handlungsfähigkeit) in einem geordneten Ausbildungsgang vermitteln werden. Sie hat ferner den Erwerb der erforderlichen Berufserfahrungen zu ermöglichen.

Berufliche Fortbildung Definition: Was versteht man unter beruflicher Fortbildung?

Die berufliche Fortbildung soll es ermöglichen, die berufliche Handlungsfähigkeit

  • zu erhalten und anzupassen oder
  • zu erweitern und beruflich aufzusteigen.

Berufliche Umschulung Definition: Was versteht man unter beruflicher Umschulung?

Die berufliche Umschulung soll zu einer anderen beruflichen Tätigkeit befähigen.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ACHTUNG wichtige Änderung an der Struktur der schriftlichen Prüfung: hier klicken

⚠️ am 22.1.2021 finden zwischen 0 Uhr und 12 Uhr Arbeiten an unserem Server statt - dadurch kann es zu Ausfällen der Seite kommen. Wir hoffen aber, dass alles problemlos über die Bühne geht! :)